Hybilat ist ein Ölbindemittel und Chemiekalienbindemittel
Home > Ölbindemittel > HYBILAT®

HYBILAT® – Sicherheit & Umweltschutz

HYBILAT® ist ein sicheres und umweltfreundliches Öl- und Chemikalienbindemittel, das hervorragende Produkteigenschaften mit hohem Sicherheitsstandard vereint und DEKRA-zertifiziert ist.

Bei Verschmutzungen oder Unfällen mit Mineralölprodukten oder Chemikalien stellt der Einsatz von Bindemitteln ein schnelles, sicheres und zuverlässiges Mittel zur Schadensbeseitigung dar. Der Schutz von Mensch und Umwelt steht hierbei im Mittelpunkt. Die Anforderungen an Bindemittel sind daher sehr hoch und werden von Experten des Umweltbundesamtes festgelegt.

Rohstoff und Eigenschaften

HYBILAT® besteht aus natürlichem körnigen Mineralgranulat vulkanischen Ursprungs (Aluminium-Silikat9 und besitzt ein Porenvolumen von 80%. Das natürlich expandierte Hybilat benötigt nur mäßig Energie zur Produktaufbereitung und überzeugt durch eine hervorragende Ökobilanz. Daraus resultiert ein optimales Schüttgewicht (ca. 280 – 350 g/l), eine starke Absorptionskraft und eine hohe Haltefähigkeit bei nahezu allen Flüssigkeiten. HYBILAT® ist chemisch neutral und ungiftig, bietet eine hohe Standsicherheit und ist selbst ölgesättigt rutschsicher.

Anwendung

HYBILAT® wird großzügig aufgestreut und nach dem Aufsaugen abgekehrt. Vor der Anwendung ist die Verträglichkeit des Bindemittels mit der aufzunehmenden Flüssigkeit zu prüfen. Die Entsorgung des Schadstoffgemisches muss in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften erfolgen. Verölte Böden sind mit geeigneten Reinigungsmitteln aufzuweichen und anschließend mit HYBILAT® zu bestreuen. Ohne aufgenommene Flüssigkeit ist HYBILAT® nicht brennbar.

Nach den Anforderungen gemäß Merkblatt LTwS Nr. 27 entspricht HYBILAT® dem Ölbindemittel Typ III R, bekannt gemacht durch das Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz. Das Hygiene-Institut des Ruhrgebietes, Gelsenkirchen, hat eine arbeitshygienische Unbedenklichkeitserklärung erteilt. HYBILAT®-MICRO wurde mit dem DEKRA-Prüfzertifikat ausgezeichnet.

Feingranuliertes Top-Absorbent Typ IIIR für sichere und schnelle Absorption von ausgelaufenem  Öl und Chemikalien

  • ein Naturprodukt “Made in Germany” aus Vulkangestein
  • optimale Granulatgröße 0,3-1,5 mm (14/50 mesh) für eine große Flächendeckung!
  • extrem starkes Absorptionsvermögen (1 kg absorbiert ≥ 1,15 Liter)
  • Tritt- und Rutschfest – auch gesättigt rutschsicher – kleine negative Rutschänderung nach dem Einsatz (SRT-Wert 0 %)
  • Haltefähigkeit bis zu 200 %
  • keine Gasentwicklung (<100 ml/kg 24 h)*
  • keine Temperaturerhöhung (< 10°  C)*
  • staubarm
  • chemisch neutral, ungiftig
  • keine Faser- sondern „Blättchenstruktur”
  • absorbiert schnell und zuverlässig nahezu jede Flüssigkeit, u. a. Säuren, Laugen, Chemikalien, Lösungen, (Bio-) Öle, Fette, Lacke, Öl/Wasser-Emulsionen, Kraftstoffe einschl. Biodiesel und vieles mehr. Im Vergleich zu herkömmlichen mineralischen Bindemitteln reduziert sich der Verbrauch bis zu 1/3 der bisher verwendeten Menge bei Beachtung der Anwendungsempfehlung von Hybilat®.

*bei den geprüften Chemikalien

Standard granuliertes Top-Absorbent Typ IIIR Universal Bindemittel für viele Flüssigkeiten

HYBILAT-N®-Standard 1,0 - 4,0 mm (5/18 mesh) dient universell zum Aufsaugen von Flüssigkeiten wie Öle, Wasser, Bohremulsionen, Lacke, Säuren, u. v. m.
1 kg HYBILAT-N®-Standard bedeckt eine Bodenfläche von 12 m2, ein 50-Liter-Gebinde reicht für ca. 190 m2.

HYBILAT-N®-Standard hat aufgrund seines optimalen Schüttgewichtes eine starke Absorptionskraft bei allen Flüssigkeiten.

  • starkes Absorptionsvermögen
  • staubarm
  • chemisch neutral, ungiftig
  • sehr gute Standfestigkeit (SRT-Wert 0  %)
  • auch gesättigt rutschsicher
  • keine Faser- sondern „Blättchenstruktur“

Technische Daten

Technische Daten Hybilat®
Tabelle anklicken für bildschirmfüllende Ansicht
Facebook Twitter PDF erzeugen Drucken Drucken