Bisotherm Trockenschüttungen für Sanierung oder Renovierung im Altbau und Neubau.
Home > Schüttungen

Boden gut machen

Bodenaufbau leicht gemacht.

Trockenschüttungen von Bisotherm haben sich seit vielen Jahren sowohl im Neubaubereich als auch in der Sanierung und Renovierung von alten Fußböden bewährt. Hauptbestandteil der Bisotherm Trockenschüttungen ist Bimsstein, ein rein mineralisches Vulkangestein, das hohen statischen Belastungen Stand hält und thermische Ansprüche erfüllt. Mit ihren hervorragenden Eigenschaften werden Bisotherm Trockenschüttungen in den vier Varianten den unterschiedlichen bauphysikalischen Anforderungen gerecht und gleichen alle Unebenheiten hervorragend aus.

Zahlreiche Argumente sprechen für den Einsatz von Bisotherm-Trockenschüttungen:

  • schnelle und kontinuierliche Verarbeitung
  • keine Austrocknungszeiten
  • keine zusätzliche Feuchtigkeit im Systemaufbau
  • unbedenkliche baubiologische Materialien
  • schall- und wärmedämmend

Welche Schüttung für welche Anwendung

Welche Schüttung für welche Anwendung
Tabelle anklicken für bildschirmfüllende Ansicht
Facebook Twitter PDF erzeugen Drucken Drucken