Attraktiver Büroneubau, Andernach

Rohbauausführung mit Wandbaustoffen von Bisotherm im April 20019
Hochwertiger, zukunftsfähiger und monolithischer Massivbau: Alle Außenwände wurden durchgängig mit Bisomark mit mineralischer Füllung ausgeführt. Bei Innenwänden kam Normaplan Vollblock zum Einsatz.
Nach gerade mal 6,5 Monaten nach dem Baubeginn stehen dem Mieter ein komplett neuer Massivbau mit zwei Etagen auf einer Grundfläche von 23,99 m x 19,99 m zur Verfügung.
Wirkungsvolle thermische Trennung zwischen der tragenden Bodenplatte und den Innenwänden: Die Fußpunktausführung mit wärmedämmenden Kimmsteinen von Bisotherm.
Die Fotos wurden Ende Oktober erstellt.
Maßgenaue Bisotherm Plansteinsysteme, sauber und akkurat verarbeitet vom Team der MiKa-Bau GmbH

Massiv, hochwertig, modern, energieeffizient und das in nur rund sechs Monaten.

Das neue Bürogebäude wurde von dem Bauunternehmen MiKa-Bau GmbH im Auftrag von Erich Doetsch Objektmanagement mit Wandbaustoffen von Bisotherm massiv und monolithisch gebaut und das in einem guten halben Jahr.

Weitsichtig durchdacht
: Der heutige zweigeschossige Neubau ist so geplant und ausgeführt, dass er zu einem späteren Zeitpunkt um ein weiteres Massivgeschoss erweitert werden kann. Das Gebäude mit einer Nettogrundrissfläche von 955,7 m² unterschreitet gemäß der Nachweisführung für Nicht­wohngebäude den maximal zulässigen Wert des Jahres-Primär­energie­bedarfs um 16,4 %. Sowohl der Aufzug als auch das Treppenhaus berücksichtigen schon jetzt die mögliche Erweiterung.

Das Team von Bisotherm berät Sie gerne, wie mit modernen Baustoffen ein solider und zukunftsfähiger Massivbau auch in kurzer Bauzeit realisierbar ist.

Verwendete Bisotherm-Produkte:
Bisomark 09 für alle Außenwände / Normaplan Vollblock für Innenwände / Bisotherm Kimmsteine zur wärmetechnischen Optimierung des Fußpunkts bei den Innenwänden

Zurück