VORTEILE MASSIVWAND

Massive Steine – massive Vorteile

Die Gebäudehülle wird völlig zu Recht auch als die „dritte Haut des Menschen” bezeichnet. Sie trägt maßgeblich dazu bei, dass die eigenen vier Wände Gesundheit, Behaglichkeit und Schutz vor Wind und Unwetter bieten. Darüber hinaus bestimmt sie den Energieverbrauch und die Wertentwicklung eines Hauses – Disziplinen, die massive Baustoffe wie Bisotherm-Mauersteine in dieser Gesamtheit bieten können.

Massives Mauerwerk stellt seine Leistungsfähigkeit gerade in jüngster Zeit eindrucksvoll unter Beweis. Tragfähigkeit, Solidität und Werterhalt von massiven Gebäuden werden vor dem Hintergrund aktueller Naturkatastrophen wie orkanartigen Stürmen oder Hochwasser mehr als deutlich. Doch auch weniger dramatische Vorteile, zum Beispiel Brandschutz und Schallschutz, liegen klar auf der Seite von massiven Baustoffen.

Unter monolithischer Bauweise versteht sich eine Art zu bauen, die bereits seit mehreren Hundert Jahren angewandt wird – Stein auf Stein. Wie aus einem Guss bestehen die Außenwände von Gebäuden in monolithischer Bauweise dabei aus einem einschaligen Mauerwerk, das von außen wie von innen verputzt wird. Durch besonders gute Wärmedämmeigenschaften der dabei verwendeten Mauersteine kommen Häuser in monolithischer Bauweise auch ohne Dämmung aus. Dank der hervorragenden Isoliereigenschaften, dem geringen Gewicht und der hohen Druckfestigkeit bietet Naturbims die ideale Basis für energiesparende und zukunftsweisende Baustoffe.

Viele Bisotherm-Mauersteine ermöglichen einen mineralischen und homogenen Wandaufbau ohne WDVS – mit Dämmwerten, die die EnEV-Vorgaben deutlich unterschreiten und die Förderung der KfW möglich machen.

Vorteile auf einen Blick

Wünsche & Fragen?
Ansprechpartner in Ihrer Nähe

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.