BISOPLAN – Passivhaus-Standard ohne Wärmedämmverbundsystem

Einschalige, monolitische Bauweise ohne Wärmedämmverbundsystem

Ein Passivhaus definiert sich durch einen Heizwämebedarf von ≤ 15 kWh/m2 pro Jahr für Wohngebäude. Dieser extrem niedrige Wert wird in der Regel durch aufwändige Dämm-Maßnahmen erzielt.

Mit dem Bisoplan 09 können diese zukunftsweisenden Wärmedämmanforderungen ganz ohne zusätzliche Außenwanddämmung (WDVS) erfüllt werden. Deshalb zählt der Bisoplan 09 zu den besten einschaligen, monolithischen Wandbausteinen unserer Zeit.

Das aktuelle Gebäudeenergiegesetz (GEG) soll dazu beitragen, dass der Primärenergiebedarf von Gebäuden minimiert wird. Diese Energieeinsparungen sollen durch eine effiziente Anlagentechnik und einen energetisch hochwertigen baulichen Wärmeschutz erzielt werden. Bisoplan erfüllt die Anforderungen auf höchst wirtschaftliche Weise ganz ohne Wärmedämmverbundsystem (WDVS).

Ergänzungssteine sind die perfekte Erweiterung für die professionelle Handhabung des Bisoplan-Mauerwerks. Die systemoptimierten Ergänzungssteine runden das lückenlose Komplettprogramm für homogenes und ökologisches Bauen intelligent ab.

Bisoplan Voll- und Ergänzungssteine: Für die sichere Einhaltung des Überbindemaßes liefern Bisotherm Anfangs-/Ecksteine für alle Wanddicken von 30 cm bis 49 cm. Informationen zu weiteren Voll- und Ergänzungssteinen wie Deckenrand- und Dämmelementen finden Sie unter Systemergänzungsbausteine

Bisoplan Höhenausgleichssteine: Baubedingt sind Untergründe wie Fundamente, Bodenplatten oder Decken nicht hundertprozentig eben, daher ist es notwendig, Unebenheiten auszugleichen. Die Bisoplan Höhenausgleichssteine dienen als Ausgleichsschicht zur Anpassung der Wandhöhe an die vorgegebene Geschosshöhe. Sie sind noch besser wärmedämmend und gewährleisten eine Reduzierung von Wärmebrücken. 

Bisoplan Erkersteine: Bisotherm liefert die rationelle und exakte Lösung mit definierten Winkeln von 45° oder 135°mit dem Erkerstein oder von beliebigen Winkeln mit dem Winkelstein. Rechte und linke Steine (jeweils zu gleichen Teilen im Paket) sorgen für das sichere Einhalten des geforderten Überbindemaßes nach DIN EN 1996 (EC 6).

Bisoplan Anschlag- und U-Steine: Mit dem Anschlagstein liefert Bisotherm das intelligente Detail für den effizienten Tür- und Fenstereinbau. Der integrierte Anschlag erleichtert die Montage und minimiert Wärmebrücken. Die U-Steine ermöglichen die kostengünstige und einfache Ausführung von Ringankern und großen Stürzen ohne aufwändiges Schalen.

Unsere Innenwandsteine Normaplan, mit Hohlblöcken in den Festigkeitsklassen 2 bis 6 und Vollblöcken in den Festigkeitsklassen 12 und 20, sind die optimale Ergänzung im Bisoplan-Programm.

BISOPLAN Highlights

  • Exzellente Wärmedämmeigenschaften, Wärmeleitfähigkeit bis λB 0,09 W/mK
  • Erfüllt die Kriterien des Fenstereinbaus RC2 ab Festigkeitsklasse 1,6 und Wanddicke 30 cm
  • Abgestimmter Bisotherm-Dünnbettmörtel
  • Einfache Verarbeitung
  • Umfassendes Ergänzungssteinprogramm
  • Die durchlaufenden Innenstege ermöglichen den Einsatz in allen Erdbebenzonen ohne Nachweis der Längsdruckfestigkeit in Wandlängsrichtung
  • Optimales Kosten-/Nutzen-Verhältnis

BISOPLAN Bilder

Leistungserklärungen und CE-Kennzeichnungen zu BISOPLAN können Sie in unserem Dokumenten-Portal finden.

Dokumente suchen

Wünsche & Fragen?
Ansprechpartner in Ihrer Nähe

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.